Grobe Route (ca.5000km)

Rundreise erfolgreich Abgeschlossen :-)

Samstag, 16. Mai 2015

Salvation Mountain -> Joshua tree -> Route 66 und Oatman

Wie gewohnt hat es an unserem ersten Urlaubstag ab und zu geregnet.
Ungetrübt davon haben wir uns den Salvation Mountain angeschaut:

Danach sind wir durch den Joshua tree Nationalpark gefahren:

Und dann ging es über ein kleinen Teil der Route 66 nach Oatman:










Die ersten wilden Tiere, die wir in den USA gesehen haben.





















Nach mehr als 800 km erreichten wir unser heutiges Motel in Williams um morgen den Grand Canyon zu erkunden. 

Kommentare:

  1. Sehr coole Fotos :-) bin gespannt, ob Alex es auch schafft ein Selfie mit einem Tier zu schießen ;)
    Habt eine gute Zeit!

    AntwortenLöschen